Gerberei und Lederhandlung Schatz

gegründet 1536

Die Herstellung von "Schatzleder"

Die jahrhundertelange Tradition ist Basis unseres heutigen  Erfolges. Erstklassige Produkte für den Reitsport, Sattler und Schuherzeuger sind unser Anliegen.
Aber auch Produkte für den medizinischen und technischen Bedarf werden gefertigt. Wir stellen aber auch, je nach Bedarf unserer Kunden, gestanzte Teile her.

 

Unsere Philosophie:
Qualität, Service, Zuverlässigkeit und Seriosität.

Unsere Devise:
Wir sind flexibel in Produktion und Kundenbetreuung.

Modern Times

Die Bearbeitung beginnt schon bei der sorgfältigen Auswahl der  Rohware. Sensible, hochwertige Hilfsstoffe geben dem Leder eine eigene Note, unsere traditionellen Erfahrungen garantieren Bearbeitung auf höchstem Niveau.

Durch die Anwendung von traditionellen Gerbeverfahren ist es möglich Leder chromfrei und umweltfreundlich vegetabil zu gerben.

Dadurch können wir höchste Qualität bei bleibender Natürlichkeit und Eleganz garantieren. Aufwendige Fettungsarten geben dem Leder eine ausgesprochene Reissfestigkeit, Geschmeidigkeit und Elastizität.

Spezielle Gerbeverfahren garantieren äusserst hitze- und schweissfeste Leder.

Die eigentliche Gerbung

Die eigentliche Gerbung erfolgt in rotierenden Fässern. Dabei ersetzen haltbare Gerbstoffe die verweslichen Eiweiss-Molekül-Gruppen im Fasergefüge der Haut.

Die Dauer des Gerbvorgangs ist abhängig vom jeweiligen Gerbstoff und dem späteren Verwendungszweck des Leders.

Gerbung und Veredelung haben zum Ziel, die Eigenschaften der Häute zu erhalten, zu entwickeln und die typischen Charakterzüge der einzelnen Lederarten herauszuarbeiten. Als Tierhaut organisch gewachsen, hat sie lebenswichtige Funktionen zu erfüllen.

Dieses "Funktionieren" der Haut ist im Leder noch spürbar vorhanden, wenn es in der Gerberei entsprechend fachgerecht behandelt wurde.

 

Genau das macht Leder so einzigartig!